Fachschule Schwäbisch Hall  ›  Unser Profil  ›  Religionspädagogik

Unser Profil

Religionspädagogisches Profil

Um Kindern und Jugendlichen elementare religiöse Erfahrungen zu eröffnen (vgl. hierzu den Orientierungsplan für Baden-Württemberg, Bildungs- und Entwicklungsfeld "Sinn, Werte und Religion"), ist es notwendig, selbst fundierte religionspädagogische Fähigkeiten erworben zu haben.

Religionspädagogik ist ein wichtiger Baustein der Ausbildung

  • Das Ausbildungskonzept geht von der christlichen Überzeugung aus, dass jeder Mensch als Geschöpf Gottes einen unverwechselbaren Wert besitzt. Deshalb hat die religiöse Dimension in der Ausbildung einen besonderen Stellenwert.

  • Wir knüpfen an bestehende religiöse Erfahrungen in ihrer unterschiedlichen Ausprägung an und ermöglichen eine intensive Auseinandersetzung mit der eigenen religiösen Sozialisation.

  • Fundierte religionspädagogische Fähigkeiten werden im Rahmen des Unterrichts erworben, wie z. B. das Erzählen von biblischen Geschichten oder der Umgang mit Fragen von Kindern zu „Gott und der Welt“.

Die Grundsätze zum evangelischen Profil können als pdf-Datei heruntergeladen werden.