Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik im Überblick:

Kinder rennen fröhlich über eine Wiese: Hier macht Kindsein Freude und wird gefördert, dank qualifiziert ausgebildeter Erzieherinnen und Erzieher an den Evangelischen Fachschulen für Sozialpädagogik.

Mit Kindern arbeiten

Bei uns haben Sie drei Ausbildungswege zur Erzieherin und zum Erzieher zur Auswahl: klassische Ausbildung, Teilzeit-Ausbildung und PiA  – jeweils mit staatlicher Anerkennung. Mehr ...

Teilzeit-Ausbildung

Sie kümmern sich um Ihre Familie? Die klassische Ausbildung zur Erzieherin und zum Erzieher können Sie bei uns auch in Teilzeit absolvieren.  Mehr ...

Mit Bachelor-Hut

Sie können bereits während der Ausbildung mit dem Studium beginnen: Wir ermöglichen Ihnen eine Doppelqualifikation mit Bachelor-Abschluss. Mehr ...

Lernen Sie uns kennen

Herzliche Einladung zu unseren Info-Tagen: Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der unterschiedlichen Ausbildungswege und lernen Sie uns näher kennen. Mehr ...

Qual der Wahl

Sie können zwischen drei interessanten Schwerpunkten an der Fachschule auswählen: Theaterpädagogik, Medienpädagogik und Erlebnispädagogik. Mehr ...

Fachwirt-Fortbildung

Der nächste Schritt in der Karriere: An unserer Evangelischen Fachschule für Organisation und Führung (EFOF) können Sie sich berufsbegleitend zum Fachwirt im Bereich Sozialwesen qualifizieren. Mehr ...

Interessantes

Für Schnellentschlossene haben wir noch wenige Restplätze ab September im Berufskolleg und bei PiA. Zur Bewerbung ...

Familien mit Fluchterfahrungen verändern den Alltag in Kitas. Herzliche Einladung zum Fachtag mit aktuellem Input und Praxis-Workshops. Mehr ...

Ab sofort können Sie sich für einen Schulplatz direkt über unser Online-Formular bewerben. Mehr ...

Viel zu tun? Vor allem für Personen mit familiären Verpflichtungen ist das Teilzeit-Modell eine tolle Chance für eine zukunftssichere Ausbildung. Mehr ...

Liebe Besucherin, lieber Besucher

Wer wissen will, was im Leben wirklich zählt, der ist hier richtig!

„Alles, was ich wirklich wissen muss darüber,
wie man lebt, was man tut und wie man ist,
habe ich im Kindergarten gelernt.
Weisheit liegt nicht auf der Spitze des Universitätsbergs,
sondern im Sandkasten des Kindergartens.“
Robert Fulghum

Auf den Anfang kommt es an und natürlich auch darauf, wie die Lebensbegleitung von Kindern und Jugendlichen weiter gelingen kann. In unserem sozialpädagogischen Zentrum erhält man eine fundierte Ausbildung als Erzieherin und Erzieher. Wer möchte, kann den verkürzten Weg ins Studium nutzen. Auch im Bereich der Fort- und Weiterbildung findet man bei uns passende Angebote. Schauen Sie rein und entdecken Sie die Vielfalt sozialpädagogischer Ausbildungen und Studienmöglichkeiten.

Es grüßt Sie freundlich
Martin Berger, Direktor

Telefon Sekretariat: (07 91) 9 30 60 0
E-Mail: hall@ev-fs.de